* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* Links
    






RINNJEHAUNNNN!!!!!!!!

Ole, Helau, Alaaf!
Überschwängliche Freude, Jubel, Purzelbäume!
Mein Blog hat mich wieder lieb und ich kann Euch wieder hautnah, live und in Farbe an meinem ach so interessanten Dasein teilhaben lassen! Ist das nicht ein Grund, morgen mal blau zu machen und dafür heute anständig zu feiern?
Ja okay, ich übertreib... aber freuen tut´s mich schon!
Hm, ich könnte jetzt natürlich die letzten Monate mal eben in Zeitraffer Revue passieren lassen, aber erstens wüsste ich gar nicht, wo ich anfangen sollte und zweitens habe ich die meisten von Euch in der Zwischenzeit sowieso gesehen oder zumindest mal per Telefon den neusten Klatsch und Tratsch ausgetauscht.
Daher fang ich übergangslos jetzt einfach mal mit dem heutigen Tage an...
Ja, wie sollte es anders sein... ich komm entspannt aus den Semesterferien - wahlweise vorlesungsfreie Zeit - zurück ins Schwabenland, nur um hier fassungslos festzustellen, dass die Uni der Meinung ist, dass ich meinen Semesterbeitrag in Höhe von hundert Euronen noch nicht entrichtet habe und deshalb auf der Abschussliste stehe. Also hab ich mir heute die Hacken wundgerannt, um das irgendwie wieder gerade zu biegen. Der freundliche Herr aus dem Studienbüro (ich nenne jetzt mal fairerweise keinen Namen), mit dem ich die letzten Jahre schon einige Male aneinander gerasselt bin, ist fastaneinem Herzinfarkt eingegangen, als er mich wutentbrannt zur Türe reinrauschen gesehen hat. Uiuiuiiii, naja,auf jeden Fall bin ich jetzt wieder ordungsgemäße Studentin der Eberhard-Karls-Universität Tübingen und werde ab nächster Woche voller Freude und euphorischen Wissensdursts in zahlreichen morgendlichen Seminaren anzutreffen sein. (Mal shen , wie lang der gute Vorsatz hält, morgens um neun PÜNKTLICH i der Uni zu erscheinen...)
Als ich das mit meiner Beinahe-Exmatrikulation auf der Reihe hatte, bin ich frisch gestärkt ob dieses Erfolgs in die Spaßkasse geflitzt und hab dort die unsachgemäß belasteten Kontoführungsgebühren auf meinem Konto reklamiert. Ich hatte mich schon voll auf eine lautstarke und publikumswirksame Auseinandersetzung im Schalterraum gefreut, aber die Service-Beraterin war ausgesprochen kulant und hat ohne Umschweife eine sofortige Gebührenrückerstattung eingeleitet. Schade zwar um meinen grimmepreisverdächtigen Auftritt, aber irgendwie bin ich ja auch froh, dass ich die Kohle so schnell wieder habe.
Na, und weil das absolut genug Aufregung für einen Tag ist, gehe ich jetzt hochanständig zu Bette!

Nochmal Helau und Alaaf!
10.10.06 22:49


so muss das sein!

Prima Tag! Bis auf wenige Ausnahmen, wie sollte es anders sein, aber dazu später.
Nach ausreichend Schlaf (oh Göttin, eine Seltenheit! Da machen wir doch jetzt kollektiv ein rotes Kreizle in den Kalender!) und hochmotiviert (naja, wir wollen nicht gleich übertreiben) bin ich fohen Mutes gen Uni gesteuert, obwohl es erst neun Uhr früh war, um mir dort umfangreich mehr oder weniger Interessantes zum Thema empirische Sozialforschung zu Gemüte zu führen. Kaum wieder daheim ging dann der Stress los.... mindestens fünf Dinge gleichzeitig sollte ich Organisationstalent machen!Aber alles gar kein Problem, ich als verkannte Chefsekretärin schaff das mit links und sehe dabei auch noch blendend aus! Ehrlich, heute in den Spiegel zu schauen ist eine wahre Augenweide für mich *lol* Mein Narzissmus ist doch schon ganz schön weit fortgeschritten! Jetztfinde ich gerade genug Zeitzwischen zwei Dingen, dieses Geständnis an die Öffentlichkeit zu bringen. Tja,warum sind nicht alle Tage so?
Das weniger Lustige heute war Punkt 1 eine Rasta-Dame, die in der Vorlesung direkt vor mir saß und ihre Filzmatte dekorativ auf meine Schreibunterlage gebettet hat (ihr erinnert euch an letzte Woche?Da saß auch so eine Langhaartante vom nervigen Kaliber vor mir..), was mich langsam aber sicher in Rage gebracht hat. Ich will nicht fremder Leuts Parasitenschleudern auf MEINEM Tisch haben!!! Ich mach doch so was auch nicht bei anderen (mal ganz davon abgesehen, dass das bei meinen Haaren nicht funktioniert... ich weiß schon, warum ich meinen feschen Kurzhaarschnitt (Haarschnitt?????) so mag.). Und dann hab ich mich noch mit dem Tübinger Stadtbus angelegt, der mir als passioniertem Fahrradfahrer permanent die Vorfahrt genommen hat, auf dem Radweg gefahren ist und dessen Fahrverhalten bestenfalls noch als reine Willkür durchgehen könnte. Ich war selbst überrascht, dass mir nichts passiert ist! So gefährlich ist es hier im Stadtverkehr! Da lob ich mir doch Freiburg, wo fair noch vor geht und wo einem als Radfahrer alles offensteht.....
Aber so isch´s halt, da kann ich nix machen als kleine, Gerechtigkeit liebende Person.
So, das war´s dann auch schon von meiner Stelle.
Enjoy the sunshine!

Dear Chasey Lain
I wrote to explain
I'm your biggest fan
I just wanted to ask
Could I eat your ass?
Write back as soon as you can

You've had a lotta dick
Had a lotta dick
I've had a lotta time
Had a lotta time
You've had a lotta dick Chasey
But you ain't had mine
2.5.06 15:00


nur ganz kurz

Mir geht´s prima, aber ich kann nicht lange, weil ich zurück ins Bett muss.
Nicht, weil ich mal wieder nicht ausreichend geschlafen hab, sondern weil es hier so ARSCHKALT ist, seit er Vermieter die Heizung abgedreht hat, dass ich es ohne Daunendecke einfach nicht aushalte. Um hier ausführlich rumzuseiern müsste ich schon Handschuhe anziehen und das käme mir dann doch reichlich übertrieben vor!
Also, habt Verständnis für Notlage!
Ich kriech jetzt zurück vor den Fernseher und denk ganz arg an was erwärmendes.... uiiiii, und da fällt mir auch spontan was ein *von einem ohr bis zum anderen grinzzz*

Blut Blut
Räuber saufen Blut
Raub und Mord und Überfall sind gut
Hoch vom Galgen klingt es
Hoch vom Galgen klingt es
Raub und Mord und Überfall sind gut!
29.4.06 16:29


Holla und Moin!

Mir scheint die Sonne aus dem Hintern (die südbadische natürlich) und ich bin super glücklich, dass ich meinen gestrigen Anflug von Halsweh erfolgreich abgeschmettert hab. Mein Immunsystem ist also durch meine unausgewogene Ernährung gar nicht so gebeutelt, wie ich vermutet hab.
Ich hätte mich ja gerne gestern gemeldet, aber die Deutsche Bahn wusste das gekonnt zu verhindern.
Der Zug von Stuttgart nach Tübingen ist leider nur bis Bad Cannstadt gekommen und dann mit technischem Defekt liegen geblieben. Aber die Bahn lässt sich ja nicht lumpen und hat einen prima Ersatz gefunden... ab Plochingen mit der AMMERTALBAHN!!!!!!! Rappelvoll, an jeder Station wird gehalten und sowieso ziemlich bescheuert. Aber ich hab ganz viele Menschen "näher" kennengelernt. Es war so voll, dass ich mit ganz vielen Bäuchen von 50jährigen Geschäftsmännern kuscheln konnte...äh, musste!!! Lecker!
Aber was soll´s... mit einer knappen Stunde Verspätung kam ich dann endlich heim und musste dann auch gleich weiter, weil ich noch Sitzung hatte. Ja, ich bin eine vielbeschäftigte Frau! Gefragt wie nie und super beliebt *lol*
Auf jeden Fall wollte ich mich melden und konnte nicht...oder so.
Jetz schlotter ich mir einen ab, weil ich ob der merkwürdigen Geruchskulisse in meinem Zimmer alle Fenster aufgerissen hab und es dadurch schon irgendwie kalt und zugig ist. Aber besser, als mich weiter zu fragen, warum es bei mir nach gammeligem Gemüse riecht, wo ich doch gar kein Gemüse in meinem Zimmer lager, was gammeln könnte.... und Tiere hab ich auch keine mehr, es kann also auch kein Verwesungsgeruch von vor sich hin verrottenden Kadavern sein...uii, das hört sich jetzt aber makaber an... aber wer mich kennt, weiß, dass ich noch nie Tiere verenden lassen hab (das Dilemma mit Tequila, der Meersau, lassen wir jetzt einfach mal außen vor...öhöm *schäm*). Okay, R.I.P. *verneig*
So, und passend zum Thema Tiere der Ohrwurm des Tages:

Ich habe einen Punker-Hamster
und der ist tierisch schnell!
Das ist so´n völlig abgeranzter
mit blau gefärbtem Fell.
Neulich rannte er zu heftig auf dem Küchentisch herum
und dann fiel er in die rote Grütze und er guckte ziemlich blöd!
28.4.06 13:47


Fertig mit der Welt

Meine Augen sind so gut wie zu, ich kann nicht denken und meine Motorik leidet auch gewaltig....das alles ist das Resultat eines massiven Schlafdefizits. Jetzt ist heute schon der zweite Tag, an dem ich um 8 Uhr früh aufstehen musste und morgen geht´s genauso weiter.
Wäre ja prinzipiell alles gar kein Problem, würde ich meine Zu-Bett-geh-Zeit meiner Aufsteh-Zeit anpassen und mal VOR Mitternacht schlafen gehn, statt mir die halbe Nacht (zugegeben angenehm) um die Ohren zu schlagen.
Super, gerade stell ich fest, dass das drahtlose Netzwerk sich in den Orbit verabschiedet und ich jetzt gar nicht weiß, ob ich das hier dann heutenoch online stellen kann... *grummel*
Ja, was gibt´s noch?
Ich gammel seit heute um 12 wieder im Bett rum , schaue Tiersendungen und quietsche ob der ganzen zuckersüßen Tierbabies vergnügt vor mich hin. Nebenbei mache ich mich emsig an Stopfarbeiten und besser Klamotten aus (ohne viel Erfolg... zwar sind die Löcher zu, allerdings zieh ich immer so doll am Faden, dass sich alles verzieht und dann irgendwie komisch aussieht...).
Jetzt halte ich mich sinnvolll vom zu frühen Schlafengehen ab und therapiere neurotische Kuscheltiere.
Müsst ihr auch mal machen: www.parapluesch.de

So, für mehr reicht meine geistige Aktivität heute nicht aus, Sorry!

I believe in miracles.
I believe in a better world for me and you.
Oh, I believe in miracles.
I believe in a better world for me and you.

Tattoo your name on my arm.
I always said my girl's my good luck charm.
If she could find a reason to forgive,
Then I could find a reason to live.
26.4.06 19:33


Teert und federt mich!

Ja, Mensch, ich bin echt ne trübeTasse, dass ich so unzuverlässig werd, sobald meine Hormone mal mit mir durchgehen. Ich weiß, das ist so echt kein Zustand mehr.... euch einfach vernachlässigen... tztztzzz Naja, aber jetzt bin ich ja daund kann von meinem äußerst spektakulären Tag berichten, der im Prinzip gar nicht so spektakulär war.
Na, die Uni hat wieder angefangen, was bedeutet, dass ich heute früh wie ein Feuerwehrmann um halb neun aus der Koje gefegt und in die Wilhelmstraße gerast bin. Toll, wenn man so spät wie ich kommt, sind nur noch die Touristenklasse-Plätze frei, was in meinem Fall hieß, dass ich hinter einer sehr agilen Langhaartante saß, die mir dauernd anmutig ihr wallendes Haar ins Gesicht geschleudert hat, um sich dann mt einem Mickey-Mouse-Kichern zu entschuldigen. Echt, um ein Haar und ich hätte sie umgenietet!!!! Mich morgens so zu penetrieren!!!
Ansonsten hab ich die ganzen üblichen Verdächtigen wieder getroffen, die allem Anschein nach die Semesterferien, äh, ich meinte natürlich die vorlesungsfreie Zeit, dazu nutzen, sich auf das neue Semester zu freuen und am ersten Unitag schon mit einem mega dicken Ordner unterm Arm rumlaufen, wo ich mich immer frage, was ich falsch mache, wenn mein Ordner am Ende eines Semesters noch nicht mal annähernd die Hälfte des Umfangs hat... aber es gibt Dinge, die muss ich, glaub ich,nicht verstehen.
Naja, den Rest vom Tag hab ich in der Sonne sitzend und lästernd an der Stiftskirche verbracht, was durchaus entspannend war. Zudem wurde ich belehrt, dass es Erfrischungsgetränke gibt, die "antroposophisch" riechen... ich kann´s schlecht erklären, aber es gibt da so ein Melone-Mirabelle-Pfirsich-Getränk, das riecht ganz doll nach Bäume umarmen und so..! Leider schmeckt´s auch ein bisschen so.
Grad im Moment schimpf ich mit meinen Kontaktlinsen, die der Meinung sind, sie waren jetzt lange genug auf meinen Augäpfeln und jetzt ihr Recht auf einen Schlafplatz in der Aufbewahrungsbox einklagen. Deswegen seh ich schon nicht mehr so ganz optimal und muss zum Ende kommen.
So, dann sind wir alle mal gespannt wie die kleinen Hasenkinder an Ostern, wann ich das nächste Mal zum Bloggen komme...*g*

MUERTOS MUERTOS EN NOMBRE DE QUIEN ?
MUERTOS MUERTOS DE ISRAEL DE YAVE
MUERTOS MUERTOS EN NOMBRE DE QUIEN ?
MUERTOS MUERTOS DE ISRAEL DE YAVE

Piedras contra balas una nueva intifada en Cisjordania, Gaza o Jerusalem

QUIEN PODIA IMAGINAR ?
QUE DAVID FUESE GOLIATH
QUIEN PODIA IMAGINAR ?
QUE DAVID FUESE GOLIATH

*ganz laut mitgröhl*
25.4.06 19:25


Leeeeeet the sunshine iiiiiin!!!!!!

Mann, seh ich grad entspannt aus! Ich fall mir gleich selbst zu Füßen *lol*
Die Sonne scheint, ich hänge Trauben essend vor dem Haus rum, lass mich mit netter Musik berieseln und erfreue mich meines Daseins wie selten zuvor!
Außerdem bin ganz glücklich darüber, dass mir heute noch nichts Kurioses widerfahren ist, was die Sache für Euch halt leider etwas unspektakulär macht. Ach, da fällt mir ein, dass mir doch schon ein kleines, aber wirklich nur ganz kleines Unglück passiert ist.
Als ich heute morgen frisch wie der junge Morgentau aus meinem Nordflügel gen Küche geschwebt bin, habe ich wohl einen randvollen Aschenbecher übersehen. Auf jeden Fall ist ebenjener mir direkt vor die Füße gepurzelt und ich bin dezent reingelatscht und hab somit die Kippen dekorativ im Flur veteilt. Dank eines Staubsaugers ist es mir dann aber geglückt, die Ausmaße erheblich einzudämmen und jetzt erinnert nur noch ein Aschehäufchen vor meiner Türe an den Vorfall. Nochmal Glück gehabt, der Aschenbecher war aus Plastik und ist nicht kaputt gegangen.
In der Uni war ich heute auch schon und durfte dort zu meinem größten Verzücken feststellen, dass keines meiner Semnare terminlich verschoben wurde. Somit steht mein 8- Stunden-Semesterplan für die kommenden Monate. Nicht, dass ich jetzt den Eindruck erwecke, ich könnte faul sein, NEIN, die Uni bietet einfach nicht viel mehr Adäquates an *lol*, was meinen Wissensdurst stillen könnte!
So, jetzt blinzel ich weiter durch meine coole Sonnenbrille in die Welt und lass es mir gut gehn!

GOLD
always believe in your soul
you've got the power to know
you're indestructible
always believe in,´cause you are
gold
glad that you're bound to return
there's something I could have learned
you're indestructible,always believe in
21.4.06 15:23


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung